Back to previous page

Schneckle im Elchtest ; Rühle, Stefanie ; 2013 ; eBook diviBib

Detailed informations for manifestations
label value
HaupttitelSchneckle im Elchtest
TitelzusatzRoman
WorkSchneckle im Elchtest ; Rühle, Stefanie
Verfasser/-inRühle, Stefanie
ExpressionSchneckle im Elchtest ; Rühle, Stefanie ; Computerdaten
InhaltstypComputerdaten
Zusammenfassung des InhaltsRasantes Beziehungskarussell auf schwedisch-norddeutsch-schwäbischer Achse. "Kend! Nemm, was de kriega kohsch! Bald will de koiner meh." Auf ihre Mutter hört Sabine Schneck zwar sonst nie, aber deren schwäbischen Pragmatismus hat die Stuttgarter Zeitungsredakteurin dennoch geerbt. Mit 33 Jahren steht für sie fest: Lex Barker ist tot und der Märchenprinz hat nie gelebt. Dann läuft ihr beim Untertürkheimer Weltrekordversuch im Cancan-Tanzen der Hamburger Fotograf Steve über den Weg - und kommt ihr gerade recht. Bei einem Familientreffen in Schweden entpuppt sich Steve jedoch als verlogener Mistkerl. Als Sabine schließlich auf einsame Landstraßen flüchtet, wird sie von Reiseleiter Volker gerettet und mit nach Lübeck genommen. Nach einer heißen Nacht kehrt sie Hals über Kopf in die Schwabenhauptstadt zurück. Volker reist ihr hinterher, aber Sabine hat die Nase erst einmal voll von der Liebe. Erst nachdem sie ihn vor die Tür gesetzt hat, kommen ihr Zweifel: Heißt ihr Traumprinz doch ... Volker?
DIVIBIB360848784
ISBN13978-3-8425-1560-4
VerlagsnameSilberburg-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum2013
Beispielinhalthttp://www.onleihe.de/static/content/bookwire_nat/20181121/9783842515604/v9783842515604.pdf
Covergrafikhttp://www.onleihe.de/static/images/bookwire_nat/20181121/9783842515604/tn9783842515604l.jpg
Sonstigehttp://www.onleihe.at/vorarlberg/frontend/mediaInfo,51-0-360848784-100-0-0-0-0-0-0-0.html
Umfang227 S.
MedientypComputermedien
DatenträgertypOnline-Ressource
Erscheinungsweiseeinzelne Einheit
diviBibRasantes Beziehungskarussell auf schwedisch-norddeutsch-schwäbischer Achse. "Kend! Nemm, was de kriega kohsch! Bald will de koiner meh." Auf ihre Mutter hört Sabine Schneck zwar sonst nie, aber deren schwäbischen Pragmatismus hat die Stuttgarter Zeitungsredakteurin dennoch geerbt. Mit 33 Jahren steht für sie fest: Lex Barker ist tot und der Märchenprinz hat nie gelebt. Dann läuft ihr beim Untertürkheimer Weltrekordversuch im Cancan-Tanzen der Hamburger Fotograf Steve über den Weg - und kommt ihr gerade recht. Bei einem Familientreffen in Schweden entpuppt sich Steve jedoch als verlogener Mistkerl. Als Sabine schließlich auf einsame Landstraßen flüchtet, wird sie von Reiseleiter Volker gerettet und mit nach Lübeck genommen. Nach einer heißen Nacht kehrt sie Hals über Kopf in die Schwabenhauptstadt zurück. Volker reist ihr hinterher, aber Sabine hat die Nase erst einmal voll von der Liebe. Erst nachdem sie ihn vor die Tür gesetzt hat, kommen ihr Zweifel: Heißt ihr Traumprinz doch ... Volker?
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 2.2